Mobile Jugendarbeit Weingarten-Ost

Globalziele der Mobilen Jugendarbeit Weingarten-Ost sind die Förderung der Interessen der Jugendlichen, parteiliche Hilfe für einzelne Jugendliche oder Gruppen und die Verbesserung der Lebenssituation von Jugendlichen im Allgemeinen, vor allem aber im konkreten Lebens- und Wohnumfeld im Stadtteil.

Als einzige Jugendeinrichtung in Weingarten-Ost richtet sich die Mobile Jugendarbeit Weingarten-Ost grundsätzlich an alle Jugendlichen im Quartier. Besonders wendet sie sich aber an benachteiligte und von Ausgrenzung bedrohte Jugendliche und junge Erwachsene, die als sozial auffällig etikettiert werden.

Die Mobile Jugendarbeit Weingarten-Ost legt großen Wert darauf, nicht allein für die Jugendlichen, sondern in erster Linie mit den Jugendlichen zu arbeiten. Die Arbeit berücksichtigt sowohl geschlechtsspezifische Aspekte, als auch soziale und kulturelle Besonderheiten der Lebenssituation und der Bedürfnisse der jeweiligen Jugendlichen.
Die Mobile Jugendarbeit Weingarten-Ost bietet lebensfeldnahe sozialpädagogische Hilfen an, auf der Basis von Freiwilligkeit und von vertrauensvollen Beziehungen, die durch kontinuierliche Kontakte mit den Jugendlichen sowie die Präsenz der MitarbeiterInnen im Stadtteil entstehen.


Konzeptionelle Grundlagen der Mobilen Jugendarbeit Weingarten-Ost

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2013





Zum Seitenanfang